Beratung

  • QM-Einführung und Beratung für Medizinproduktehersteller nach ISO 13485
  • Risikobezogene Planung und Durchführung von Audits
  • Ermittlung zusätzlich geltender regulatorischer Anforderungen
  • Erstellung/  Prüfung/ Optimierung von Produktunterlagen zu Aufbereitungsprozessen für Medizinprodukte, gemäß MPG, MPBetreibV, DIN EN ISO 17664 sowie RICHTLINIE93/42 Anhang I; Abschnitt II, Nummer 13.0

  • QM-Dokumentation für den Kunden gemäß RKI/KRINKO-Empfehlung (Checklisten, Standardanweisungen, etc. für einen sicheren, validierbaren Aufbereitungsprozess)

Schulung

  • Gesetzliche Grundlagen und Rahmenbedingungen der Aufbereitung von Medizinprodukten

  • Aufbereitungsprozesse

  • Schadensprävention für Endoskope

 

Zielgruppe: Produktmanager, Projektmanager, Servicetechniker, Validierungstechniker, Außendienstmitarbeiter