Sachkenntnis-Kurs Endoskopie

 

Gemäß gemäß § 8 Absatz 4 in Verbindung mit § 5 Absatz 1 Medizinproduktebertreiberverordnung (MPBetreibV) 

haben alle Mitarbeiter, die mit Medizinprodukten umgehen und mit der Aufbereitung betraut sind, Sachkenntnis nachzuweisen.

 

Diese Kurse sind fachspezifisch für endoskopierende Einrichtungen der Gastroenterologie und erfüllen die Anforderungen gemäß

  • Anlage 6 „Sachkenntnis des Personals“ der KRINKO/BfArM-Empfehlung „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten
  • Muster-Curriculum zur Aufbereitung von Medizinproduktender Bundesärztekammer.

Die Kurse umfassen jeweils  26 Unterrichtseinheiten, Präsenzzeit an drei Tagen und ein 90 Minütiges Selbststudium.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf.

 

 Kursangebot "Sachkenntnis Endoskopie" 2019


 07. - 09. Februar 2019       Ratingen


04. - 06. April 2019          Wiesbaden

16. - 18. Mai 2019            München